ZBF - Quick Start

Mit der neuen Plattform personal.tg.ch führt das Personalamt die Grundlage für die Abwicklung von elektronisch gestützten Prozessen ein. Prozesse können so einfacher und ohne redundante oder manuelle Datenführung definiert und ausgeführt werden. 

Prozesse und Aufgaben

Jeder Prozess besteht aus einer Reihe von Aufgaben.

Prozess

Die Aufgaben werden jeweils entweder der Mitarbeiterin / dem Mitarbeiter oder der Vorgesetzten / dem Vorgesetzten zugewiesen. 

Ablauf

Das Vorgehen bei jeder Aufgabe ist in allen Prozessen gleich:

  1. Link im E-Mail anklicken
  2. Aufgabe erfüllen
  3. Aufgabe abschliessen
E-Mail

Jedes Mal, wenn ein Prozess ihnen eine oder mehrere Aufgaben zuteilt, werden sie via E-Mail darüber informiert.

E-Mail Benachrichtigung

Wählen sie den Link im E-Mail an. Sie werden direkt auf die Aufgabenseite geleitet. Eine Anmeldung im System ist nicht erforderlich (mit Ausnahme einiger Ämter), da das System ihre Windows Authentifizierung kennt.

In der E-Mail finden Sie auch Verlinkungen zur Dokumentation der Aufgabe und Videoanleitungen, welche Ihnen in 1-3 Minuten die Aufgabenerfüllung am Bildschirm vorzeigen.

Aufgabe erfüllen und abschliessen

Erfüllen sie die Aufgabe, welche ihnen zugeteilt wurde. Dazu müssen sie entweder Eingaben in Formularfelder tätigen oder angezeigte Angaben kontrollieren.

Schliessen sie die Aufgabe mit der Bestätigung mit der Erfüllungsmeldung (hier gelb markiert) ab. Entweder können sie hier aus verschiedenen Möglichkeiten wählen, oder ihnen steht nur eine Entscheidung zur Verfügung.

Schliesst an die abgeschlossene Aufgabe gleich wieder eine an, für welche Sie verantwortlich sind, erhalten sie keine neue E-Mail. Erledigen sie alle Aufgaben, bis keine Erfüllungsmeldung mehr angezeigt wird. Diese Aufgaben können sich auch über einen längeren Zeitraum erstrecken (z.B. ein Gespräch durchführen).

Aufgabe abschliessen

Sie können Aufgabenbereiche mit dem Pfeil am rechten Rand auf- und zuklappen.

Sie finden unter der Aufgabe auch wieder die Links zur Anleitung für diese Aufgabe.

Zuletzt geändert: Donnerstag, 8. Juni 2017, 09:41